Mauerbau Wohn und Geschäftshaus - Mitten im Grünen Einfamilienhaus in Soest Bürohaus Gästehaus auf Capri Waldorfkindergarten Soest Sieben Elemente Einfamilienhaus im Soester Westen Sanierung eines Einfamilienhauses Haus der Zukunft in Berlin Energetische Sanierung Stadthalle in Altöttingen Wohnanlage im Soester Westen Wohnen im Soester Campusviertel / Westfalenweg Einfamilienhaus in Soest 2013 Ausstellungsgebäude in Müngsten

Haus der Zukunft in Berlin

Haus der Zukunft in Berlin

Haus der Zukunft in Berlin


Die Kugel als Raum, richtungslos, gibt den Gedanken Freiraum, gibt der Entwicklung Freiraum, ist immer in Bewegung, steht nie still. Die Entwicklung expandiert, prall gefüllter Raum – bricht aus, die Entwicklung bricht aus, strahlt in die Gegenwart, Zukunft entsteht.

Im Foyer als Knotenpunkt zwischen der Ausstellung, der Sonderausstellung, dem Veranstaltungsräumen, sowie Café und Shop, beginnt die Fahrt mit der gläsernen Gondel. Hier soll dem Besucher bewusst werden, dass er sich in ein Abenteuer, in ein Abenteuer der Wissenschaft begibt. Die Fahrt der Gondel führt durch eine bauchige stimmungsvoll inszenierte Röhre, an deren Wänden die vorherigen Besucher Hinabsteigen und endet direkt in der Main-Show im höchsten Punkt der Kugel, von wo es nun schrittweise nach unten geht. Der Besucher soll durch das Abheben beim Betreten der Ausstellung das Gefühl bekommen sich von der Gegenwart zu lösen und in eine neue unbekannte Welt einzutauchen.

Die vorwiegend runden Wände der äußeren Hülle vermitteln eine Dynamik und Freiheit, die einer geistreichen neuen Forschung zugrunde liegen muss. Dieses Gefühl der Unbekümmertheit soll auch den Besucher ergreifen und einen Ansporn zum freien Denken vermitteln.